Cuisine Africaine

Amuse Bouche

  • wird als Gruß aus der Küche bereits im Vorfeld am Tisch eingesetzt:
  • mit Frischkäse gefüllte Datteln & Pflaumen im Knusperspeckmantel
  • dazu: rusikales Steinofenbrot und Kräuterdipp

 

Vorspeisenbüfet

  • Angwala – Rangasiusfilet mit frischen Tomaten und Zwiebeln
  • Gemüsebällchen mit Kokos und Feigen
  • Cantaloupe-Melonensalat mit gegrillten Gambas

 

Hauptgang am Büffet

  • Springbochfilet – (wenn möglich: frisch vom Holzkohlegrill)
    • mariniert mit Hibiskus, Chili und Cranberries
  • gegrillte Spanferkel-Keule an würziger Roibusch Bratenjus
    • wird frisch vor Ort am Büffet augeschnitten
  • Inyama Yenkukhu-Bredie
    • zartes Hähnchenbrustfilet mit knackigem Gemüse in der Pfanne geschmort
  • Bulgur mit Safran und edelsüßer, gemalener Paprika
  • Mini-Kartoffel-Jacks in der Schale
    • mit grobem Meersalz und frischen Kräutern, direkt aus der Pfanne
  • Chakalaka-Salat, Rote Beete süß-sauer, Rohkostsalatauswahl mit Dressing

 

Dessert-Variationen

  • Mandel-Rosinen-Couscous anpürierten Mangos und Minze
  • Granatapfelcrème mit frischer Vanille und Zitronengras
  • frische Früchte des afrikanischen Kontinents
Zurück zur Übersicht