Kennzeichnungspflichtige Allergene

Übersicht

Verwendung von Zutaten mit allegenen Potenzial gemäß EU-Einstufung

  1. Glutenhaltige Getreide (d.h. Weizen, Roggen, Gerste, Hafer, Dinkel, Kamut und der Hybridstämme davon) und Getreideerzeugnisse
  2. Krebstiere und Krebstiererzeugnisse
  3. Eier und Eiererzeugnisse
  4. Fisch und Fischerzeugnisse
  5. Erdnüsse und Erdnusserzeugnisse
  6. Soja und Sojaerzeugnisse
  7. Milch und Milcherzeugnisse, einschließlich Lactose
  8. Schalenfrüchte (d.h. Mandeln, Haselnuss, Walnuss, Kaschunuss, Pecannuss, Paranuss, Pistazie, Macadamianuss und Queenslandnuss)
  9. Sellerie und Sellerieerzeugnisse
  10. Senf und Senferzeugnisse
  11. Sesamsamen und Sesamsamenerzeugnisse
  12. Schwefeldioxid und Sulfite in einer Konzentration von mehr als 10 mg/kg oder 10 mg/l. als SO2 angegeben
  13. Lupinen und Lupinenerzeugnisse
  14. Mollusken und Molluskenerzeugnisse